Donnerstag, 13. Juli 2017

[ #eVorarlbergensia ] "Verbotene Liebe" in Vorarlberg: Musik und Eros – eine Verbindung im Visier moralischer Instanzen

Wenn alle Brünnlein fließen, gerne den Schulkindern von Pädagogen vermittelt – wem käme heute die Idee, dass sich hinter diesem Lied weitaus mehr als die beschauliche Naturstimmung verstecken könnte.

Mehr dazu hier: Das Vortragsmanuskript "Musik und Eros – eine Verbindung im Visier moralischer Instanzen" von Annemarie Bösch-Niederer in der Reihe „Verbotene Liebe“ des Vorarlberger Landesarchivs am 9. Juni 2010 in Bregenz gehalten steht als kostenloser Download online.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!  
[eVorarlbergensia] sind downloadbare eTexte zu Vorarlberg. Dem Sammler und User empfehlen wir eine Sicherungskopie anzulegen (viele Online-Angebote verschwinden irgendwann wieder) und bitten die Urheberrechte dieser großzügigen Angebote zu achten!
 [Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen