Dienstag, 19. September 2017

[ #eVorarlbergensia ] Bodensee-Radhaube in Laméspitze

Seit 2010 immaterielles Kulturerbe Österreichs.

Das Besondere an den Goldhauben, die in Feldkirch und anderen Städten rund um den Bodensee getragenen werden, ist das aus Gold- oder Silberfäden gefertigte Ornament. Dazu ist eine spezielle Technik erforderlich. Da das Rad der Haube freistehend ist, muss das Ornament ähnlich einer Häkel- oder Klöppelarbeit von beiden Seiten die gleiche Ausführungsqualität aufweisen.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #eVorarlbergensia ] sind downloadbare eTexte zu Vorarlberg. 

[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen