Montag, 14. August 2017

[ #freizeit ] Badequalität in Vorarlberg: Online abrufen

Die Badegewässer des Landes Vorarlberg werden während der Sommermonate laufend überwacht.

Die Ergebnisse dieser Maßnahmen können im Internet abgerufen werden. Für folgende "Badegewässer" werden Daten erhoben und veröffentlicht:

* Rheinspitz Gaißau
* Rohrspitz Fußach*
* Hörnledamm Fußach*
* FKK Hard*
* Strandbad Hard*
* Wocherhafen Bregenz*
* Seecamping Bregenz*
* Sporthafen Bregenz*
* Strandbad Bregenz*
* Militärbad/Pipeline*
* Strandbad Lochau*
* Schwarzbad Lochau
* Liegewiese Hörbranz
* Bregenzerach Eisenbahnbrücke
* Riedsee Lauterach*
* Bruggerloch Höchst*
* Dornbirnerach Stadtbereich
* Alter Rhein Lustenau*
* Alter Rhein Waibel
* Rheinauen Hohenems*
* Sandgrube Mäder
* Baggersee Paspels*
* Alte Rüttenen Feldkirch
* Untere Au Frastanz*

 [Mittelpunkt #Vorarlberg ]⇒

[ #eVorarlbergensia ] Franz Fidelis Jubele aus Götzis trifft Zarin Elisabeth

Jubele, Franz Fidelis um 1813
© : Österreichische Nationalbibliothek
Von der "Zarin" Großfürstin Elisabeth Alexejewna, der Gattin des Zaren Alexanders I. berichtet Ernst Moritz Arndt (*26.12.1769 - †29.1.1860) deutscher nationalistischer / "liberaler" Schriftsteller und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung) eine amüsante Geschichte, wie sie dem Vorarlberger Freiheitskämpfer in den Franzosenkriegen, dem Maurerpolier Franz Fidelis Jubele aus Götzis begegnete.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[eVorarlbergensia] sind downloadbare eTexte zu Vorarlberg. Dem Sammler und User empfehlen wir eine Sicherungskopie anzulegen (viele Online-Angebote verschwinden irgendwann wieder) und bitten die Urheberrechte dieser großzügigen Angebote zu achten!
[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Mittwoch, 9. August 2017

[Nachbar #FL ] Liechtensteinisches Urkundenbuch [LUB II 1417-1510 - digital]

Die Geschichte Liechtensteins ist auf vielfältige Weise mit der Geschichte Vorarlbergs verwoben, ja über lange Zeit Teil der Geschichte Vorarlbergs.

Die heutigen Grenzen des liechtensteinischen Staates sind ein Ergebnis der wechselvollen Geschichte eines Gebietes, in dem seit dem 14. Jahrhundert die Herrschaftsorganisationen verschiedener Adelsgeschlechter wichtige Bausteine zu einer späteren Staatlichkeit beitrugen.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Dienstag, 8. August 2017

[ #natur ] Geschützte Tiere in Vorarlberg

Darauf sollten auch alle Outdooraktivisten achten: Alle frei lebende Tiere dürfen nicht absichtlich beunruhigt, verfolgt, gefangen oder getötet werden. Einige Tierarten sind nach jagdrechtlichen Bestimmungen jagdbar.

Ihre Brutstätten und Nester dürfen nicht entfernt oder zerstört werden. Naturwacht, Waldaufseher, Jagdschutzorgane, Fischereiaufseher und Naturschutzbeauftragte der Bezirkshauptmannschaften beraten, kontrollieren die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und zeigen Übertretungen an.

Ausgenommen davon sind von den Säugetieren die Schermaus, die Hausmaus, die Feldmaus und die Ratte.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Mittelpunkt  #Vorarlberg ]⇒ 

Montag, 7. August 2017

[ #eVorarlbergensia ] Geschichte der Wälder Demokratie - Wandern zur Bezeggsul


Im Bregenzer Wald gibt es ein inhaltlich überraschendes Touristikangebot, eine Wanderung "Geschichte der Wälder Demokratie". 

Sie baut auf einer besonderen Regionalentwicklung auf, die gerne heroisierend und wohl auch verkürzt als "Bauernrepublik" beschrieben wird.

Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Sonntag, 6. August 2017

[ #eVorarlbergensia ] Fußacher Rheindurchstich 1900

Hochwasser in Lustenau vor der Rheinregulierung
Das größte Bauwerk des Industriezeitalters im Bodenseeraum.

Die "Rheinnot" des 19. Jahrhunderts, verursacht durch die sehr zahlreichen und von verheerenden Auswirkungen geprägten Überschwemmungen des Rheins, erlebte erst sehr spät eine Linderung.

Das Ende der langen Vorgeschichte des Staatsvertrages von 1892 wurde durch die Überschwemmungen von 1888 und 1890 wesentlich beschleunigt. Die endlich beschlossene Beschleunigung des Stromlaufs durch Verengung des Flußbetts und durch den Bau der Fußacher und Diepoldsauer Durchstiche war auch noch nach dem Abschluss des Staatsvertrages noch lange Zeit umstritten.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!  
[eVorarlbergensia] sind downloadbare eTexte zu Vorarlberg.
[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Das größte Bauwerk des Industriezeitalters im Bodenseeraum.

Die "Rheinnot" des 19. Jahrhunderts, verursacht durch die sehr zahlreichen und von verheerenden Auswirkungen geprägten Überschwemmungen des Rheins, erlebte erst sehr spät eine Linderung.

Das Ende der langen Vorgeschichte des Staatsvertrages von 1892 wurde durch die Überschwemmungen von 1888 und 1890 wesentlich beschleunigt. Die endlich beschlossene Beschleunigung des Stromlaufs durch Verengung des Flußbetts und durch den Bau der Fußacher und Diepoldsauer Durchstiche war auch noch nach dem Abschluss des Staatsvertrages noch lange Zeit umstritten.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]

Mittwoch, 26. Juli 2017

[ #eVorarlbergensia ] Schändliche Vorarlberger Erinnerungskultur: Dr. Otto-Ender-Studienstiftung

Das Land Vorarlberg vergibt an Studierende an einer Fachhochschule, Hochschule beziehungsweise Universität im benachbarten schweizerischen, liechtensteinischen oder deutschen Grenzraum das Stipendium der Dr. Otto-Ender-Studienstiftung. 

Warum wird mit dieser "Stiftung" an einen Hahnenschwänzler-Führer erinnert? Das Rathaus in Feldkirch ist heute noch mit austrofaschistischen Fresken aus 1936 verziert.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[eVorarlbergensia] sind downloadbare eTexte zu Vorarlberg. Dem Sammler und User empfehlen wir eine Sicherungskopie anzulegen (viele Online-Angebote verschwinden irgendwann wieder) und bitten die Urheberrechte dieser großzügigen Angebote zu achten!
[Mittelpunkt  #Vorarlberg ]