Donnerstag, 20. August 2015

[ # vorarlberg ] Benchmarking Vorarlberg: Online Wirtschafts- und Regionalatlas Österreich

Der Wirtschaftsatlas Österreich verschafft einfach, schnell und übersichtlich einen Überblick über die Struktur der österreichischen Gesamtwirtschaft und beantwortet so zahlreiche Fragen zum nationalen und europäischen Wirtschaftsgeschehen. 

Auch wenn man nach europäischen Vergleichen oder wirtschaftlichen Bundesländerprofilen sucht, wird man hier fündig.

EUROPA-Vergleiche. Mit dem Wirtschaftsatlas Österreich beschreitet die STATISTIK AUSTRIA neue Wege und stellt seit Juli 2007 ein umfassendes Informationspaket zur österreichischen Wirtschaft online zur Verfügung. Sie können Ihren Interessen entsprechend eine Auswahl aus 13 Themenblöcken mit mehr als 270 Merkmalen treffen. Zusätzlich können Sie alle im Wirtschaftsatlas verwendeten Daten interaktiv über die Datenbank SuperSTAR unentgeltlich abrufen, individuell daraus Ihre persönlichen Tabellen zusammenstellen und auch einfache graphische Darstellungen vornehmen.

Mit dem OnlineAtlas der Statistik Austria können wirtschaftsstatistische Merkmale anhand von mehr als 3.300 Europa- bzw. Bundesländerkarten interaktiv abgefragt bzw. visualisiert dargestellt werden. Weitere Features, wie Mouseover- oder Zoom-Funktionalitäten, Zeit- und Regionenvergleiche samt tabellarischen und grafischen Darstellungen bieten eine attraktive Handhabung. Als zusätzliches Service wurde der Wirtschaftsatlas Österreich um einen Kurzüberblick zu den „Wichtigen Europäischen Wirtschaftsindikatoren“ ergänzt, die direkt auf der Homepage von Eurostat abgerufen werden können.

BUNDESLÄNDER-Vergleiche.  Mit dem Regionalatlas Österreich bietet die STATISTIK AUSTRIA seit Juni 2009 – parallel zu den bereits bestehenden Onlinekarten des Wirtschaftsatlas Österreich - ein weiteres Online-Tool, mit dem einfach, schnell und übersichtlich wirtschafts- und sozialstatistische Merkmale auf Ebene der politischen Bezirke, für 35 Regionen aus Österreich (NUTS-3-Ebene) und den neun Bundesländern visualisiert und interaktiv abgefragt und miteinander vergliechen werden können.

Derzeit stehen über 20 Wirtschafts- und Sozialmerkmale wie z.B. Bevölkerungsstand (untergliedert in männlich, weiblich, Alter), Tourismuszahlen (Ankünfte, Nächtigungen, durchschnittliche Nächtigungsdauer,…), Arbeitsstättendaten (Beschäftigte, Bruttolöhne und –gehälter,…) und Daten der Regionalen Gesamtrechnung (Bruttoregionalprodukt, Erwerbstätige,…) zur kostenfreien Verfügung. Die angebotenen Variablen bieten eine Vielzahl an weiteren Untergliederungsmöglichkeiten (wie z.B. nach Wirtschaftszweigen bei den Arbeitsstättendaten oder Altersstufen bei den Bevölkerungsdaten,…) und können auch für verschiedene Jahre abgefragt werden, sodass  aus über 15.000 Karten ausgewählt werden kann. Weitere Features, wie Mouseover- oder Zoom-Funktionalitäten, Zeit- und Regionenvergleiche samt tabellarischen und grafischen Darstellungen bieten eine attraktive Handhabung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Bevölkerungs- und Flächendaten für alle Bundesländer sowie für Gesamtösterreich auf Ebene der politischen Bezirke ab dem Jahr 2002 aus über 50.000 Karten abzufragen.

[MITTELPUNKT #Vorarlberg ]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen